Stellungnahme zum Haushalt 2010

„In jeder Krise steckt auch eine Chance für den, der sie zu nutzen weiß“

Diesen viel strapazierten Satz möchte ich über den Gemeindehaushalt 2010 stellen. Denn die Gemeinde Kirchheim hat dank einer engagierten Verwaltungsspitze in diesem Jahr große Zuschüsse an Land gezogen. Und ein mutiger Gemeinderat wird die Maßnahmen im nächsten Jahr angehen – trotz ernüchternd schlechter Zahlen. Ist dies der richtige Weg, der Weg in die Verschuldung? Lassen Sie uns kurz zurückblicken: In den 80er Jahren stellten unsere Vorgänger die Weichen für das „Kinderzentrum auf den Laiern“ mit dem Bau der Schule. Der kommunale Kindergarten, die Turnhalle folgten. Hätte sich die Gemeinde nicht verschuldet, wäre das nicht passiert. Die Schulden sind längst abgebaut. Insofern gehen wir also konsequent diesen Weg weiter und bauen am Kinderzentrum weiter. Denn für uns ist der Satz „Die Kinder sind unsere Zukunft“ nicht nur leeres Geschwätz. Wir sehen darin unsere Chance: Eine Chance auf eine Weiterentwicklung der Gemeinde und eine gute Zukunft. Natürlich können wir nicht übersehen, dass wir uns dabei möglicherweise übernehmen. Den Investitionskosten werden laufende Kosten folgen, die nicht von Pappenstiel sind. Doch ist nicht 2013 auch wieder Bundestagswahl? Weiterlesen